Retinol – Wirkung & Nebenwirkungen

Retinol, oder sein Überbegriff Retinoid, ist eines der größten Buzzwords des Jahres. Allerdings ist dieser Inhaltsstoff bei weitem nicht ‚das neue Kind im Block‘. Seit den 1970er Jahren verwenden Dermatologen Retinoide zur Behandlung von Akne, einigen Hautkrebsarten, Schuppenflechte und mehr. Aber wie viel ist seitdem zu den Wirkungen von Retinol bekannt?

Retinol Wirkung

Retinoide sind ein chemisches Derivat von Vitamin A. Sie helfen, verlorene Zellen wieder zu ersetzen und das Zellwachstum zu regulieren. Sie erhöhen die Durchblutung der Haut und tragen zu einem gleichmäßigen Hautton bei. Retinoide minimieren auch das Erscheinungsbild von feinen Linien und Falten. Aus diesem Grund sind Retinoide häufig in Anti-Aging-Produkten zu finden.

Retinol Side Effects Like Burns - Retinol Wirkung - All You Neat.

Einige Hautpflegeexperten empfehlen, dass Männer bereits in ihren 20ern damit beginnen, diese in ihre Hautpflege einzubauen. Sie begründen dies damit, dass Deine Haut zu diesem Zeitpunkt beginnt, Kollagen zu verlieren.

Aber sind Retinoide sicher für den täglichen Gebrauch? Nein, sind sie nicht. Retinol ist ein zweischneidiges Schwert, das sowohl seine Vorteile als auch unerwünschte Wirkungen hat.

Verschiedene Arten von Retinoiden

Es gibt sie in vielen verschiedenen Formen. Jedes hat eine andere Wirkung auf Deine Haut. Die Eigenschaften der einzelnen Typen zu kennen, ist hilfreich, um zu verstehen, wie die unerwünschten Nebenwirkungen von Retinol auftreten können.

Zum Beispiel kann Tazarotene die Haut reizen. Höhere Konzentrationen von Tretinoin können Trockenheit verursachen. Adapalen hingegen ist weniger stark. Daher kann Adapalen für diejenigen mit empfindlicher Haut besser geeignet sein.

Ein häufiges Missverständnis über Retinol ist, dass es die Haut exfoliert (sanft peelt). Das ist ein Mythos. In Wirklichkeit ist die Rötung auf eine Irritation zurückzuführen.

Was passiert, wenn du Retinol täglich verwendest? Abgesehen von der Irritation der Haut, erleben manche Männer auch Trockenheit. Im schlimmsten Fall können die Wirkungen von Retinol ein brennendes Gefühl und Peeling sein.

Eine unverantwortliche Marketingstrategie

In der Vergangenheit konnten Retinoide nur mit einem Rezept erworben werden. Heute sind sie rezeptfrei erhältlich. Viele Hautpflegeunternehmen machen heute unbewiesene Behauptungen über Inhaltsstoffe, einschließlich Retinoide. Prominente und Influencer in den sozialen Medien loben ihre kurzfristige Wirkung. Infolgedessen gibt es mehr Risiken, die mit dem unsachgemäßen Gebrauch verbunden sind.

Gesundheitliche Risiken bei der Verwendung von Retinoiden

Nur weil ein Inhaltsstoff gesund ist, heißt das nicht, dass er auch gut für Deine Haut ist. Genauso wenig ist es gesundheitsfördernd, zu viel von einem guten Inhaltsstoff zu haben. Schauen wir uns an, was das in Bezug auf Retinoide bedeutet.

Ein übermäßiger Gebrauch von Retinoiden führt dazu, dass die Hautzellen zu schnell reproduzieren. Infolgedessen wird die Hautbarriere geschwächt. Die Zellen sind nicht mehr in der Lage, die Haut zu schützen. Eine Nebenwirkung der Anwendung von Retinol ist Lichtempfindlichkeit. Mit anderen Worten, Deine Haut wird empfindlicher gegenüber dem UV-Licht der Sonne.

Eine weitere Wirkung von Retinol ist die Art und Weise, wie sie die Teilung von Zellen stören. Normalerweise teilen sich Zellen im Laufe des Lebens etwa 50 Mal. Die Verwendung von zu viel Retinol führt dazu, dass die Anzahl der gesunden Zellteilungen eher früher als später eintrifft.

Mervyn Patterson, ein Facharzt für Kosmetik, sagt: „Die Hautpflegeindustrie führt uns in ein massives Experimentieren mit der Bevölkerung… wir wissen nicht, was bei längerem, übermäßigem Gebrauch passieren wird.“

Was mich anbetrifft, ich möchte hier nicht das weiße Kaninchen sein..

Mehr über die besondere Rolle von Retinol unter den Hautpflege-Inhaltsstoffen findest du hier: Retinol – Schattenspiele eines gehypten Inhaltsstoffs

Wähle Deine Sprache

Zustellungsland

OK

You are using an outdated browser which can not show modern web content.

We suggest you download Chrome or Firefox.

    Warenkorb
    Your bag is emptyContinue shopping
      Versandkosten berechnen